Aktionen

Robin Hennessy-Caterham

Aus Encyclopaedia Roldemia

Robin Caterham
Robin Caterham
Stellvertretende Premierministerin und
Innenministerin von Albernia
Amtszeit
2. April 2012 – 6. August 2012
Vorgänger Winston Crowe (stellvertretender Premierminister)
Nessie Dyce (Innenministerin)
Nachfolger Nessie Dyce (Innenministerin)
Lord Mayor von Greater Aldenroth
Amtszeit
4. März 2012 – 26. Januar 2018
Vorgänger Jonathan Skirrow
Nachfolgerin Eva Lloyd-Stinnes
Roldemische Honorarkonsulin in Albernia
im Amt
seit dem 3. September 2018
Vorgänger vakant
(bis 2009 Harold Vahlberg †)
Geburtsdatum 29. Februar 1976
Geburtsort Cassinsbury, Eihlann, Albernia
Staatsbürgerin Albernia
Partei Liberaldemokraten
Alma mater Universität Osbury
Beruf Rechtsanwältin
Konfession albernikanisch

Robin Gillian Hennessy-Caterham (* 29. Februar 1976 in Cassinsbury, Eihlann, Albernia) ist eine albernische Rechtsanwältin und Politikerin (Liberaldemokraten). Sie war Innenministerin ihres Landes und bekleidete bis Anfang 2018 das Amt der Lord Mayor von Greater Aldenroth. Sie ist derzeit roldemische Honorarkonsulin in Albernia.

Leben

Robin Hennessy-Caterham wurde im eihlischen Cassinsbury geboren. Ihre Eltern sind der aus Cranberra stammende Diplomat Lloyd Hennessy (*1939) und die spätere Albernistik-Professorin Gillian Patrick Caterham (*1944). Nach dem Schulbesuch in Osbury besuchte sie die dortige Universität. Ihren Bachelor of Laws schloss sie 1998 erfolgreich ab. Seit 2000 ist Hennessy-Caterham selbständige Rechtsanwältin. Ihre Kanzlei befindet sich auf dem Copperfield unweit des Yarneedle Circus. Robin Hennessy-Caterham ist Mitglied der Anwaltskammer The Honourable Society of Monroe’s Inn.

ennessy-Caterham ist ledig und wohnt im Aldenrother Borough South Kennington.

Politik

Hennessy-Caterham ist seit 2008 Mitglied des Greater Aldenroth City Council. Am 4. März 2012 wurde sie von der Königin zur Lord Mayor von Greater Aldenroth ernannt.[1] Das Amt hatte sie bis zum 26. Januar 2018 inne, als die unabhängige Kandidatin Eva Lloyd-Stinnes zu ihrer Nachfolgerin ernannt wurde.[2]

Hennessy-Caterham wurde am 27. März 2012 für den Wahlkreis Greater Aldenroth in das albernische Unterhaus gewählt.[3] Am 30. März 2012 wurde sie von ihrem Parteikollegen Peter Paisley als Premierminister für die Leitung des Innenministeriums angekündigt und zwei Tage späte durch Königin Jane II. zur Ministerin ernannt.[4][5] Bei der folgenden Unterhauswahl konnte sie ihren Parlamentssitz verteidigen, schied allerdings aus der Regierung aus.[6] In der darauffolgende Wahl trat sie nicht erneut für das Parlament an.

Am 3. September 2018 wurde sie zur roldemischen Honorarkonsulin in Albernia ernannt. Die Position war zuvor nach dem Tod ihres Vorgängers Harold Vahlberg fast neun Jahre unbesetzt geblieben.[7]

Partei

Hennessy-Caterham gehört der liberaldemokratischen Partei an. Seit dem 2. Dezember 2018 ist sie deren stellvertretende Vorsitzende.[8]

Trivia

Hennessy-Caterham ist eine ehemalige professionelle Squashspielerin. Im Jahr 2003 war sie Mitbegründerin des South Kennington Squash Club, dem sie seit 2008 vorsteht. Sie hält eine Beteiligung an dem darum errichteten gleichnamigen Fitnessstudio und am ausgegründeten Fußball-Franchise South Kennington SC.

Weblinks

Quellennachweise

Honorarkonsuln von Roldem in Flagge Albernias Albernia